Bericht

Eulenspiegel-Cup der Tennisabteilung des TSV Schöppenstedt

Christian Mertens (12.09.2019)

Mit dem traditionellen Tennisturnier des TSV Schöppenstedt findet in diesem Jahr die Tennis-Freiluftsaison Ihren sportlichen Abschluss. Am Donnerstag, 19. September um 18 Uhr starten die ersten Spiele der insgesamt 19 gemeldeten Doppelpaare in den Klassen Damen, Herren AK 50/60 und Herren in die Vorrunde. Mit dabei sind diesmal unter anderem auch Teams aus Isenbüttel, Braunschweig, Remlingen und Wolfenbüttel. Am Sonntag werden dann die Halbfinalspiele ausgetragen und gegen 15 Uhr in den abschließenden Finals die Turniersieger ermittelt.

Über 4 Tage ist auf den drei Sandplätzen der wunderbaren Sportanlage „Hinter der Bahn“ noch einmal Hochbetrieb. „Wie im vergangenen Jahr erwarten wir neben den Aktiven wieder viele Gäste und freuen uns auf zahlreiche Zuschauer“ meint Holger Schilling, der als Veranstaltungswart im Abteilungsvorstand die Planung und Organisation des Turniers übernommen hat. Die Mitglieder der Tennisabteilung haben in den letzten 2 Wochen gemeinsam alles nötige vorbereitet, um auch 2019 wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. An allen Turniertagen ist für Speisen und Getränke gesorgt. Nach Beendigung des sportlichen Teils ist zum geselligen Ausklang am Abend eingeladen.

Rubrik: